Datenschutzerklärung

Der Schutz deiner persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir behandeln deine Daten streng vertraulich und gehen verantwortungsvoll damit um. Dies sehen wir im Einklang mit den gesetzlichen und vertraglichen Verpflichtungen, insbesondere aufgrund der Bestimmungen der geltenden Datenschutzgesetze, als besondere Pflicht eines Hosting- und Internet Service Providers.

Wir verarbeiten deine Daten ausschließlich gemäß der einschlägigen Datenschutzbestimmungen, insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Österreichischen Datenschutzgesetz (DSG) sowie dem Telekommunikationsgesetz (TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir dich über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Webseite und unserer Dienstleistungen.

Grundsätzliches

Die Datenverarbeitung auf der Webseite und im Zusammenhang mit unseren Dienstleistungen erfolgt durch den Verantwortlichen:

tirolnet gmbh
Bruggfeldstraße 5
6500 Landeck
office@tirolnet.com
FN 386582d, UID: ATU 67502133

Unser gemäß den Bestimmungen bestellter Datenschutzbeauftragte ist unter folgenden Kontaktdaten erreichbar:

Philipp Machac
datenschutz@tirolnet.com

Kontakt zur Ausübung deiner Betroffenrechte ist ebenfalls über unseren Datenschutzbeauftragten herzustellen. Wir weisen darauf hin, dass es zur Wahrnehmung deiner Rechte notwendig sein kann, deine Identität in geeigneter Form nachzuweisen.

Deine Rechte

Dir stehen grundsätzlich das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Speziell dass Recht auf Einschränkung, Widerruf und Löschung darf allerdings nicht mit einer gesetzlichen Aufbewahrungspflicht oder anderen Bestimmung im Widerspruch stehen.
Wenn du glaubst, dass die Verarbeitung deiner Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder deine datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, kannst du dich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde:

Wickenburggasse 8-10
1080 Wien
E-Mail: dsb@dsb.gv.at

Auskünfte aufgrund wiederholter Auskunftsersuchen sind gem Art 15 (3) DSGVO kostenpflichtig. Hingewiesen wird auch darauf, dass das Recht auf Erhalt einer Kopie gem Art 15 (1) lit b) DSGVO, die Rechte und Freiheiten anderer Personen nicht beeinträchtigen darf.

Allgemeine Datenverarbeitung im Rahmen der Webseite

Bei Besuch unserer Webseite zur reinen Informationsaufnahme, sofern also nicht geziehlt personenbezogene Daten an uns übermittelt werden, erheben wir personenbezogene Daten ausschließlich aus technischen Gründen zur Aufrechterhaltung unserer Services, also um dir die Webseite korrekt anzeigen zu können, sowie die Stabilität und Sicherheit deiner Aktivität zu gewährleisten (nach Art. 6 Abs. 1 lit. F DSGVO). Es werden also Daten erhoben und verarbeitet, die dein Browser aufgrund aktivierter Einstellungen an uns übergibt (dazu gehören deine IP-Adresse, dein Betriebssystem, dein verwendeter Browser inkl. Sprache und Version, Datum & Uhrzeit, die von dir aufgerufene Seite, von welcher Seite du gekommen bist).

Dazu werden Log Files am Server angelegt. Diese werden grundsätzlich nicht weiter verarbeitet, können aber in folgenden Fällen bis zu 6 Monate herangezogen werden:

- Kontrolle, Vermeidung und Abhilfe bei rechtswidrieger Nutzung der Webseiteninhalte
- Verbesserung der Webseite und Performance
- Überwachung und Analyse bei Problemen mit der Stabilität des Systemes, welches die Webseite bereitstellt

Nach der Frist von 6 Monaten werden die Logfiles automatisiert gelöscht.

Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf deinem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf deinem Endgerät gespeichert, bis du diese löscht. Sie ermöglichen es uns, deinen Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn du dies nicht wünscht, so kannst du deinen Browser so einrichten, dass er dich über das Setzen von Cookies informiert und dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch dich ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über deine Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird deine IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um deine Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deiner Browser-Software verhindern; wir weisen dich jedoch darauf hin, dass du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich wirst nutzen können. Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf deine Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. deiner IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem du ein entsprechendes Browser-Plugin herunterlädst und installierst.

Weitere, personenbezogene Daten

Darüber hinausgehende personenbezogene Angaben wie dein Name, deine Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden nicht erfasst, sofern du diese Angaben nicht freiwillig und aktiv an dafür vorgesehener Stelle zur Verfügung stellst (z.B. im Rahmen einer Newsletter-Registrierung, einer Informationsanfrage über ein Kontaktformular, durch sonstige spezifische Formularfelder oder Anmeldungs- bzw. Registrierungsmasken auf der jeweiligen Webseite usw.).

Die von dir angegebenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Zweck der Behandlung deines Anliegens oder zur Beantwortung deiner Anfrage verarbeitet.

Eine Übermittlung dieser Daten an (hierin nicht genannte) Dritte erfolgt grundsätzlich nicht.

Datensicherheit

Wir treffen alle notwendigen und angemessenen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um deine personenbezogenen Daten vor Verlust und Missbrauch zu schützen. Deine Daten werden in einer sicheren, dem Stand der Technik entsprechenden Betriebsumgebung gespeichert.

Der Zugang zu unserer Website wird über HTTPS gesichert, wenn dein Browser dies unterstützt. Das bedeutet, dass die Kommunikation zwischen deinem Endgerät (Smartphone, Tablet, PC etc.) und unseren Servern verschlüsselt erfolgt.

Solltest du mit uns oder unseren MitarbeiterInnen per E-Mail in Kontakt treten wollen, weisen wir darauf hin, dass die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen nicht gewährleistet ist. Der Inhalt von E-Mails kann aufgrund ihrer technischen Konzeption von Dritten eingesehen werden, sofern nicht besondere technische Sicherheitsmaßnahmen ergriffen werden.

Wir empfehlen daher, vertrauliche Informationen ausschließlich auf anderem, gesicherten Weg zu übermitteln.

Kontaktaufnahme via E-Mail, Brief, Telefon oder Fax

Bei deiner Kontaktaufnahme werden die von dir mitgeteilten Daten (Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail Adresse und ggf. individuelle Daten) gespeichert, um deine Fragen zu beantworten, dein Anliegen zügig zu bearbeiten und damit mit dir wieder in Kontakt getreten werden kann.

Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten werden gelöscht, so nicht ein Vertrag zwischen uns zustande kommt und sobald die Speicherung nicht mehr erforderlich ist bzw. wird die Datenverarbeitung auf das gesetzliche Mindestmaß eingeschränkt, falls gesetzlich Aufbewahrungsfristen vorgesehen sind.

Im Falle eines Vertragsabschlusses ist die folgende Datenschutzerklärung im Rahmen des Vertragsverhältnisses für die Datenverarbeitung beachtlich.

Allgemeine Datenverarbeitung im Rahmen des Vertragsverhältnisses

Zur Erfüllung unserer Dienstleistung vearbeiten wir im Rahmen des Vertragsverhältnisses darüber hinaus folgende Daten:

- Stammdaten des Kunden (Name, Adresse, E-Mail, etc.)
- Finanzidentifikationsdaten (Bankverbindung etc.)
- Daten zur Geschäftsbeziehung, Steuerliche Daten (UID Nummer etc.)

Darüber hinaus werden Stammdaten mit von uns zur Verfügung gestellten Zugangsdaten verknüpft, wie z.B.

- Zugangsdaten zu Webspace, E-Mail Konten oder der DNS- bzw. Mailverwaltung
- Zugangsdaten und IP-Adresse zur Internetnutzung

Zweck und Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung

Erfüllung vertraglicher Pflichten (Art 6 Abs. 1 lit. b DSGVO)

- Zur Erbringung unserer Hostingdienstleistung sowie ISP Dienstleistung oder auch zur Erbringung von Consulting-Dienstleistungen

insbesondere zur Durchführung unserer Verträge und der Ausführung von Aufträgen sowie zur Durchführung vor vertraglicher Maßnahmen.

Die konkreten Einzelheiten zum Zweck der Datenverarbeitung richten sich nach dem jeweiligen Produkt und können den jeweiligen Vertragsunterlagen, Auftragsverarbeitungsvereinbarungen und Geschäftsbedingungen entnommen werden.

Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen (Art 6 Abs. 1 lit. c DSGVO)

Eine Verarbeitung personenbezogener Daten kann zum Zweck der Erfüllung unterschiedlicher gesetzlicher Verpflichtungen erforderlich sein. Beispiele hierfür sind:

- Führung der gesetzlich vorgeschriebenen Buchhaltung und Geschäftsunterlagen
- Interne und externe Unternehmensprüfungen, wie etwa Wirtschaftsprüfer, Finanzamt oder interne Revision

Wahrung berechtigter Interessen (Art 6 Abs. 1 lit. f DSGVO)

Soweit erforderlich kann im Rahmen von Interessensabwägungen zugunsten unseres Unternehmens oder eines Dritten eine Datenverarbeitung über die eigentliche Erfüllung des Vertrags hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten erfolgen. In den folgenden Fällen erfolgt eine Datenverarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen:

- Werbung, sowie Markt- und Meinungsforschung, soweit du der Nutzung deiner Daten nicht nach Art. 21 DSGVO widersprochen hast; dabei setzen wir auch Auswertungsinstrumente ein, um Dienstleistungen und Produkte zu entwickeln, die auf deine Interessen und Bedürfnisse abgestimmt sind und um dich zielgerecht über Produkte informieren zu können
- Maßnahmen zur Geschäftssteuerung und Weiterentwicklung von Dienstleistungen und Produkten
- Maßnahmen zum Schutz von Mitarbeitern und Kunden sowie dem Eigentum unseres Unternehmens
- Maßnahmen zur Betrugsprävention und Betrugsbekämpfung
- Maßnahmen zur Forderungsbetreibung und der Rechtsverfolgung
- Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten
- Gewährleistung der IT-Sicherheit und des IT-Betriebes unseres Unternehmens
- Verhinderung und Aufklärung von Straftaten

Diese Verarbeitungstätigkeiten dienen der sorgfaltsgemäßen Führung unseres Unternehmens.

Im Rahmen deiner Einwilligung (Art 6 Abs. 1 lit. a DSGVO)

Sofern du uns eine Einwilligung zur Datenverarbeitung für bestimmte Zwecke erteilt hast, erfolgt die Verarbeitung auch zu den in der Einwilligung festgelegten Zwecken und im darin enthaltenen Umfang. Eine Solche Einwilligung kann von dir jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Wer erhält meine Daten?

Wir übermitteln deine Daten, soweit dies erforderlich ist, an

- Dienstleister, die für uns Leistungen im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung erbringen sowie Auftragsverarbeiter, die deine Daten für uns nach unseren Aufträgen verarbeiten. Im Speziellen ist das die myNET gmbh (Bruggfeldstraße 5, 6500 Landeck), von der umfangreich Dienstleistungen als Carrier aber auch im Bezug auf Mitarbeiter und Hostingdienstleistungen bezogen werden, sowie der jeweilige Vor-Ort-Partner und die zuständige Gemeinde.
- allenfalls Inkasso- und Interventionsbüros zur Forderungsbetreibung und Erbringung damit zusammenhängender Dienstleistungen.
- Behörden auf deren Verlangen, soweit diese gesetzlich dazu befugt sind, oder bei Bestehen von Meldepflichten.

Wie lange werden meine Daten gespeichert?

Wir speichern deine Daten während unserer Geschäftsbeziehung (von der Anbahnung, Abwicklung bis zur Beendigung eines Vertrags) sowie darüber hinaus gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich unter anderem aus dem Unternehmensgesetzbuch (UGB), der Bundesabgabenordnung (BAO) ergeben.

Zudem sind bei der Speicherdauer die gesetzlichen Verjährungsfristen, die nach dem Allgemeinen Bürgerlichen Gesetzbuch (ABGB) in den meisten Fällen drei Jahre in bestimmten Fällen aber bis zu 30 Jahre betragen können, zu berücksichtigen.

Bin ich zur Bereitstellung meiner Daten verpflichtet?

Im Rahmen der Geschäftsbeziehung musst du diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Aufnahme und Durchführung der Geschäftsbeziehung erforderlich sind und zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind.

Wenn du uns diese Daten nicht zur Verfügung stellst, werden wir den Abschluss des Vertrags in der Regel ablehnen müssen oder einen bestehenden Vertrag nicht mehr durchführen können und folglich beenden müssen.

Du bist jedoch nicht verpflichtet, hinsichtlich für den Vertragsabschluss oder die Vertragserfüllung nicht relevanter bzw. gesetzlich und/oder regulatorisch nicht erforderlicher Daten, eine Einwilligung zur Datenverarbeitung zu erteilen.

Anpassung dieser Information

Diese Datenschutzerklärung bezieht sich auf die jeweils gültige Rechtslage. Wir behalten uns künftige Änderungen oder Anpassungen ausdrücklich vor. Daher empfehlen wir dir, diese Datenschutzbestimmungen regelmäßig zu lesen, um über die Verwendung personenbezogener Daten informiert zu bleiben. Die aktuelle Version ist stets auf der Webseite www.tirolnet.com unter Datenschutz einsehbar!

Stand: Mai 2018

tirolnet gmbh

Bruggfeldstrasse 5, 6500 Landeck
Telefon: 05442/206 20
E-Mail: office@tirolnet.com

Unser umfassendes Angebot von Online-Dienstleistungen

verbunden mit modernster Glasfaser-Technologie


Hosting & Housing um die Ecke

Sicheres Backup in die Cloud